Kältetherapie

Die Behandlung mit Eis hemmt Entzündungen und reduziert Schmerzen bei akut entzündlichen Gelenken sowie akuten Verletzungen. Bei einer kurzen Anwendung erhöht sich die Muskelspannung, bei einer längeren Anwendung sinkt sie – dies führ zu einer reaktiven Durchblutungsverbesserung.

Anwendungsbereiche:

  • zur Schmerzreduktion nach akuten Verletzungen und entzündlichen Gelenken (Arthritis)
  • zur Abschwellung und Entzündungshemmung
  • zur Reduktion oder Steigerung der Muskelspannung
  • zur Verbesserung des Stoffwechsels

Behandlungsdauer: 10 bis 15 Minuten